• Bio-Obsthof Teutenberg

Der Bio-Obsthof Teutenberg

…ist ein 30.000 m² großer, romantischer 100jähriger Apfelgarten, liegt inmitten des Biosphärenreservates Südostrügen und ist ein Geheimtipp für Natur- und Obstfreunde.
Die Gäste des Hauses haben natürlich Zugang zu allen “Ecken” dieses frei begehbaren Geländes mit unzähligen duftenden wild wachsenden Kräutern und Blumen.

Von der Terrasse aus kann man die Äpfelchen beim Wachsen und Reifen an den zum Teil 100jährigen Bäumen mit bizarren Strukturen beobachten.Zur Blütezeit ist der Garten eine Pracht! Zum Apfelblütenfest kommen viele Besucher immer wieder und genießen nicht nur den aromatischen Bio-Apfelsaft.

Diese Obstanlage auf Mönchgut ist der älteste Erwerbs- und Sortengarten der Insel Rügen. Die aromatischen alten Apfelsorten sind zum Teil gut verträglich für Apfel-Allergiker, die ab Mitte Juli gern die frischen Früchte hier kaufen und ohne Angst reinbeißen können.

Die alten, zum Teil wunderschönen Bäume der alten Sorten im Naturparadies Teutenberg haben noch keine Chemie “gesehen”, das heißt. sie wurden noch nie mit Pestiziden oder anderen Giften gespritzt. Das soll auch so bleiben. Diese nachhaltige Wirtschaftsweise zum Nutzen von Mensch und Natur wird beibehalten. Seit 2004 ist der Garten öko-zertifiziert, das heißt, die Obstanlage wird nachhaltig ökologisch bewirtschaftet – ohne Chemie und ohne Gentechnik.

Das beste Produkt aus den Bio-Winteräpfeln ist der naturtrübe Bio-Apfelsaft – kalt gepresst aus den ungespritzten Früchten der alten Sorten hier.