• Morgenröte über dem Bodden

Abschalten und Entspannen auf dem BioHof

Eigentlich ist hier alles anders als in den üblichen Ferienwohnungen – das Haus ist 100 Jahre alt, die Zimmer sind klein, aber der Garten ist groß, überall kann man sitzen und ringsum die schöne Aussicht genießen – in Ruhe und Natur pur. Am privaten Naturstrand am Ufer der schönen Having (Boddengewässer) beeindruckt die Stille. Von den Gästezimmern im Obergeschoss hat man eine grandiose Aussicht auf die abwechslungsreiche Mönchguter Landschaft mit drei Lagunen, hier Bodden genannt, die in die Ostsee münden

Die Zimmer sind ausgestattet mit Dusche und WC, einem Doppelbett sowie Aufbettungen. Internet/WLAN steht im Haus zur Verfügung. Im Balkonzimmer steht eine Designercouch, die zu einem ordentlichen Bette aufgeklappt wird. In den 2 Mini-Appartements “Morgensonne” und “Abendsonne“, zu denen jeweils eine Mansarde unter dem Schrägdach gehört, steht jeweils eine Doppelliege für Schnarcher oder Kinder.

Gäste-Zugang
Auf der Terrasse mit Schlossblick können Sie in Ruhe die staubfreie Luft genießen, den Singvögeln lauschen, Kaffee trinken, lesen, plaudern oder grillen.Es gibt auch einen privaten Naturstrand am Ufer der Having.

Interaktion mit Gästen
Meine eigene kleine Wohnung ist im Erdgeschoss. So bin ich für meine Hausgäste gut erreichbar. Für meine Gäste liegt umfangreiches Info-Material über unsere schöne Insel Rügen bereit. Tagesbesucher des kleinen Hofladens wünschen vor allem den aromatischen Bio-Apfelsaft des Hauses aus den ungespritzten Früchten der alten Sorten. Es gibt aber auch Weine, Liköre, Bier und Spirituosen. Informationen zum 100jährigen Apfelgarten gibt es gratis. Auf der Terrasse sorgen positive Energiepunkte für nachhaltige Entspannung.

Die Nachbarschaft
Ich liebe die wunderbar entspannende Natur, die schöne Fernsicht ringsum, die staubfreie Luft, die singenden Vögel. Die Nachbarschaft hat mit sich zu tun und nicht immer das Verständnis für meine alten Bäume und diese Form des nachhaltigen Wirtschaftens.

Verkehrsmittel
Mit dem Auto ist das Haus gut zu erreichen. Ein Feldweg führt direkt aufs Grundstück. Parkplätze sind vorhanden. Eine Bushaltestelle endet im Dorfkern von Alt Reddevitz am Kreisverkehr, ca. 10 Minuten Fußweg von hier. Der nächste Großbahnhof mit Busanschluss ist in Binz, von wo ich die Gäste auf Wunsch auch abhole – günstiger als ein Taxi. Der nächste Flugplatz ist in Rostock-Laage, wo auch Autos gemietet werden können. Einen kleinen Flugplatz – Güttin – gibt es auch auf Rügen, wunderbar für Rügen-Rundflüge.

Weitere wichtige Hinweise
Die Insel Rügen ist gut ausgestattet mit Fahrradwegen. Im Dorf Alt Reddevitz und auf ganz Mönchgut gibt es zahlreiche Gaststätten, in denen unter anderem auch gute Fischgerichte angeboten werden.

Meine Gäste bringen häufig Bettwäsche und Handtücher/Geschirrtuch mit.